Nachtrag zur Piratenpartei „Nichtraucherschutz-AG“

Zunächst wollen wir positiv vermerken, wie schnell die Piratenpartei auf unsere Veröffentlichung reagiert und die Vorgänge der ominösen „Nichtraucherschutz-AG zur Diskussion gestellt hat.

Zumal es bereits Tabakfirmen, die für die Desinformation, die letztendlich vom „Netzwerk-Rauchen“ stammt, unter „Piratenflagge“ Werbung machen.

Piratenpartei bringt Studie zum Nichtraucherschutz

Publiziert August 16, 2012 | Von tabakmeier

Hauptseite

In den Datenbank der AG Nichtraucherschutz der Piratenpartei ist zur Vorbereitung des Nichtraucherschutzgesetzes in NRW ein sehr interessantes Dokument zum Thema Nichtraucherschutz Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Summe der Studien keinen Zusammenhang zwischen Passivrauchen und Lungenkrebs beweisen können. Es gibt also mehr als genug Anlass, die offizielle Lehrmeinung hinsichtlich der Gesundheitsgefährdung durch Passivrauch in Zweifel zu ziehen.

Hier findet sich das gesamte Dokument

Schön zu sehen das sich die Piraten bei diesem Thema wohl doch auf unsere Seite schlagen.

Ein weiteres Beispiel findet sich auf der „Cigar-World des Herrn Benden und trägt die Überschrift: PIRATEN bezweifeln Passivrauch-These.

Lobbywatch liegen Hinweise vor, die vermuten lassen, dass eine enge Zusammenarbeit des Netzwerks-Rauchen mit MUT  – Mittelständische Unternehmen der Tabakwirtschaft besteht.

Advertisements

2 Antworten zu “Nachtrag zur Piratenpartei „Nichtraucherschutz-AG“

  1. Wo bitte hat die Piratenpartei den Lobyismus in der Nichtraucherschutz AG zur Diskussion gestellt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s